Diese Stelle teilen

Supply Coordinator

Die in der Schweiz gegründete Bachem Gruppe ist ein börsenkotiertes, innovatives Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und Herstellung von PepTides und OligonucleoTides spezialisiert hat. Als Full-Service-Provider bietet Bachem Produkte für die klinische Entwicklung und kommerzielle Anwendungen sowie einen umfassenden Katalog und exklusive Auftragssynthesen an. Mit 50 Jahren Erfahrung und Niederlassungen in der Schweiz, den Vereinigten Staaten, Grossbritannien und Japan ist Bachem der Partner der Wahl für die Biotech- und Pharmaindustrie weltweit.

Bachem. Leading Partner in Tides

Um unser organisches Wachstum weiterführen zu können, sind wir kontinuierlich auf der Suche nach Fachkräften.

Aufgaben

  • Agiert als Ansprechpartner des Bereichs Supply Chain Planung Europe für sämtliche Belange der Materialplanung und Disposition der zugewiesenen Produktionstechnologien
  • Erstellt und überprüft Planungsstammdaten im SAP wie Rezepte (Stücklisten / Arbeitspläne), Dispositionsansichten und andere planungsrelevanten Masterdaten in SAP für den zugewiesenen Verantwortungsbereich
  • Wandelt den Supply Plan in entsprechende Prozessaufträge um und unterstützt das Hand-Over Meeting mit der Feinplanung
  • Überwacht die Umsetzung der Produktionsaufträge und erstellt entsprechende Analysen und Reports
  • Verantwortet und setzt die Materialwirtschaft (Ausgangsstoffe, Zwischenprodukte, technisches Material) zur erfolgreichen Erreichung des Supply Plans sicher
  • Unterstützt / bearbeitet Projekte im Rahmen des Operational Excellence Programms im Bereich Planung
  • Stellvertretung des Supply Planers

Ausbildungen

  • Abgeschlossene technische Berufslehre (Chemie, Pharma oder vergleichbar) mit Weiterbildung auf Stufe HF im Bereich Supply Chain Management oder vergleichbar

 

Erfahrungen

  • Gesamtheitliches Verständnis der verschiedenen Supply Chain Prozesse Planung, Einkauf, Produktion, Lieferung, Rücknahme
  • Kenntnis in Material- und Supply Planungsfunktionalitäten
  • Erste Erfahrungen in der Datenanalyse und -aufarbeitung
  • Kenntnisse in der interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Hohe Integrationsfähigkeit in der interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Hohe Problemlösungskompetenz und analytischen Fähigkeiten

 

Sprachkenntnisse

  • Gute Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

 

Informatikkenntnisse

  • SAP (MM und PP Modulen) Anwender Kenntnisse von Vorteil
  • Kenntnisse in MES (Manufacturing Execution Systems)
  • Sehr gute MS-Office Kenntnisse