Laden...
Diese Stelle teilen

Senior Lab Technician (Cheflaborant*in) Analytik 80-100% (w/m/d)

Die in der Schweiz gegründete Bachem Gruppe ist ein börsenkotiertes, innovatives Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und Herstellung von PepTides und OligonucleoTides spezialisiert hat. Als Full-Service-Provider bietet Bachem Produkte für die klinische Entwicklung und kommerzielle Anwendungen sowie einen umfassenden Katalog und exklusive Auftragssynthesen an. Mit 50 Jahren Erfahrung und Niederlassungen in der Schweiz, den Vereinigten Staaten, Grossbritannien und Japan ist Bachem der Partner der Wahl für die Biotech- und Pharmaindustrie weltweit.

Bachem. Leading Partner in Tides

Um unser organisches Wachstum weiterführen zu können, sind wir kontinuierlich auf der Suche nach Fachkräften.

Zur Verstärkung unseres stark wachsenden Teams in der Analytik suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine/n Senior Lab Technician (Cheflaborant*in) Analytik 80-100%.

 

In dieser wichtigen Position sind Sie Teil unseres Teams für die Freigabe von Rohstoffen und Startmaterialien, welche für die Herstellung von Oligonukleotiden und peptidischen Wirkstoffen eingesetzt werden. Dieses Umfeld bietet eine überdurchschnittliche Vielfalt an Aufgaben. Der Schwerpunkt liegt dabei auf chromatographischen Analysen (HPLC, TLC, GC, IC), Titrationen und spektroskopischen Analysen (IR, Raman). Ihre Aufgabe ist die Unterstützung der Gruppenleitenden in der Labororganisation und im Datenreview.  Zudem wirken sie bei der Durchführung, Optimierung und Validierung analytischer Methoden mit. Ferner übernehmen Sie Verantwortung für die Ihnen anvertrauten Analysengeräte und beteiligen sich am kontinuierlichen Prozess zur Verbesserung von Abläufen und der Organisation.

 

Wir erwarten

  • Die Bereitschaft in einem dynamischen Wachstumsumfeld mit modernen Hierarchien Verantwortung zu übernehmen

  • Expertenkenntnisse in der instrumentellen Analytik mit Schwerpunkt Chromatographie

  • Langjährige Berufserfahrung im Freigabeumfeld in der pharmazeutischen Industrie

  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

  • Schnelle Auffassungsgabe und Freude an Herausforderungen

  • Abgeschlossene Ausbildung als Chemielaborant/in im Bereich Analytik oder vergleichbar

  • Teamfähige, zuverlässige und flexible Persönlichkeit

 

Wünschenswert sind

  • Fachliche oder erste disziplinarische Führungserfahrung

  • Erfahrung im digitalen Dokumentieren in einem GMP Umfeld

  • Kenntnisse in der Peptidchemie und –analytik

  • Erfahrung im Troubleshooting und in der Methodenvalidierung


Wir bieten
Bei uns finden Sie eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem wachstumsorientierten Unternehmen mit attraktiven, zeitgemässen Anstellungsbedingungen.

 

Dann freut sich Frau Chiara Zarra (HR Business Partner) auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen in elektronischer Form. Es werden lediglich Direktbewerbungen berücksichtigt.