Laden...
Diese Stelle teilen

Analytischer Chemiker IPC (w/m)

Bachem ist ein börsenkotiertes, auf die Peptid-Chemie fokussiertes Technologie-Unternehmen mit einem umfassenden Leistungsangebot für die Pharma- und Biotechnologie-Industrie. Bachem ist spezialisiert auf die Entwicklung innovativer, effizienter Herstellungsverfahren und die zuverlässige Produktion Peptid-basierter pharmazeutischer Wirkstoffe. Ein umfangreicher Katalog von Biochemikalien für Forschungszwecke und exklusive Kundensynthesen ergänzen das Angebot. Mit Hauptsitz in der Schweiz sowie Niederlassungen in Europa und den USA ist das Unternehmen weltweit tätig und verfügt über die industrieweit grösste Erfahrung und Fachkompetenz. In der Zusammenarbeit mit ihren Kunden legt Bachem grössten Wert auf Qualität, Innovation und Partnerschaft.

Um unser organisches Wachstum weiterführen zu können, sind wir kontinuierlich auf der Suche nach Fachkräften.

Wir suchen

Zur Verstärkung unseres IPC-Labors (In-Prozess-Kontrollen) suchen wir eine/n analytische/n Chemiker/in. In dieser abwechslungsreichen Funktion sind Sie selbständig für die Organisation und Durchführung von Methodenentwicklungen und -transfers sowie deren Validierung verantwortlich. Zusätzlich unterstützen und begleiten Sie unser Team bei der Implementierung der Methoden im Routinebetrieb.

Darüber hinaus beurteilen Sie in enger Zusammenarbeit mit Ihren internen Kunden aus Produktion sowie Forschung und Entwicklung kompetent IPC-Analysenresultate und organisieren die anstehenden Aufträge und Arbeitsprozesse.

 

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium in Chemie, Lebensmittelchemie oder Pharmazie
  • Fundierte Kenntnisse in der instrumentellen Analytik mit Schwerpunkt Chromatographie
  • Ausgeprägte kommunikative und organisatorische Fähigkeiten
  • Teamfähige, zuverlässige, flexible Persönlichkeit
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Qualitätsbewusste und exakte Arbeitsweise

 

Wünschenswert

  • Kenntnisse in der Peptidchemie
  • Erfahrung aus einem GMP-Umfeld
  • Erfahrung mit einem Chromatographiedatensystem (z. B. Chromeleon) oder LIMS
  • Erfahrung in der Methodenvalidierung
  • Promotion

 

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen eine spannende und herausfordernde Tätigkeit in einem dynamischen und stark wachsenden Umfeld sowie ein Team mit einem respektvollen Umgang. Das Aufgabengebiet befindet sich in einem sehr spannenden analytischen Umfeld und verspricht Abwechslung und Vielseitigkeit. In dieser Funktion arbeiten Sie im 2-Schichtbetrieb während gewöhnlichen Werktagen von jeweils 06.00 Uhr bis 14.30 Uhr oder von 14.30 Uhr bis 23.00 Uhr.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freut sich Frau Chiara Zarra (HR Business Partner) auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen.